Achtsamkeit und Meditation
Offene Gruppe in Heidelberg

Ort: Buddhistisches Meditationszentrum
       Friedensstr. 20
       (Hinterhaus 1.OG, Zugang über den Hof)
       69121 Heidelberg-Handschuhsheim
Zeit: Donnerstags, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr (außer feiertags)
Kostenbeitrag: 2,50 Euro (Raummiete)
Leitung: Reinhard Mundt
Ablauf:
25 - 30 Minuten angeleitete Sitz-Meditation über ein bestimmtes Thema, 10 Minuten Geh-Meditation und 25 - 30 Minuten Sitz-Meditation ohne Anleitung (auf Kissen, Bänkchen oder Stuhl). Danach trinken wir Tee, hören einen Text und tauschen uns darüber aus, was den Einzelnen während der Meditation oder am Text berührt hat bzw. welche Themen uns zur Zeit beschäftigen. Im Sommer führen wir manchmal anstelle der Sitz-Meditation eine ausgedehnte Geh-Meditation im Freien durch (nach Absprache).
Ausrichtung:
Eine wichtige Orientierungshilfe für die Gruppe sind Bücher und Texte von Thich Nhat Hanh und anderen Achtsamkeitslehrern. Thich Nhat Hanh möchte die Weisheitslehren des Buddhismus in unser Leben und in unseren Alltag integrieren. Dabei spielt das Üben von Achtsamkeit eine zentrale Rolle. Er ist überzeugt, dass die aus diesem Üben resultierende innere Ruhe und Gelassenheit zu einem friedlicheren Zusammenleben mit anderen Menschen und somit zum Frieden in der Welt beiträgt.

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit.

Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt,
wandelt sie es um und heilt es.

(Thich Nhat Hanh)

Wir sind froh und dankbar, dass uns das Buddhistische Meditationszentrum (http://www.kcl-heidelberg.de/) seine schönen Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Unsere Gruppe besteht aus Teilnehmern mit unterschiedlicher Meditationserfahrung. Einige Mitglieder sind auch mit anderen Meditationsformen oder MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) vertraut. Interessenten(innen) werden vor dem ersten Besuch gebeten, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Im Laufe des Jahres wird eine breite Palette von Themen angesprochen wie Achtsamkeit im Alltag, Grundfragen des Lebens, Fragen zur buddhistischen Weisheitslehre, positiver Einfluss von Achtsamkeit und Meditation auf Körper und Seele, achtsamer Umgang mit Stress und Gefühlen usw.

Es gibt keinen Weg zum Frieden,
Frieden ist der Weg.

Es gibt keinen Weg zum Glück,
Glück ist der Weg.

(Thich Nhat Hanh)

Bildnachweise

Blumenwiese, Maximilian Schönherr, Lizenz CC-BY-SA 3.0
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Blumen_im_Sommer.jpg
Klangschale, Simone A. Eugster, Lizenz CC-BY-SA 3.0
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klangschale_mit_Kl%C3%B6ppel.jpg
Weg, Benjamin Gimmel, Lizenz CC-BY-SA 3.0 http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Frühlingslandschft_Aaretal_Schweiz.jpg
bezgl. Der Linzenz CC-BY-SA 3.0 siehe http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Besucherzaehler